nächster halt: steppe

Im Sommer 2015 reiste ich mit Chris Tomas durch Kasachstan und China – von der kasachischen Hauptstadt Astana bis nach Shanhaiguan, ans Ende der Chinesischen Mauer am Golf von Bohai. Auf den Seitenstraßen der Seidenstraße, zwischen Steppen, Wüsten und Bergregionen trafen wir auf Reisende in der Fremde und Außenseiter im eigenen Land, lernten neue Menschen kennen und besuchten alte Freunde. Unser Buch darüber ist in der Reihe Dumont Reiseabenteuer erschienen. Kaufen kann man es nur noch antiquarisch oder als eBook.

 

Um die Orientierung beim Lesen zu erleichtern, habe ich Karten gezeichnet – im Umschlaginnenteil vorne und hinten eine geteilte Karte unserer gesamten Reiseroute und vor jedem großen Reiseabschnitt eine Detailkarte der Region. Schwarzweißfotos im Text geben zusätzlich einen Einblick in das Leben zwischen Astana und Peking.

Mehr Bilder gibt es auf meinem Blog: Astana, Karaghandy, SPASSK, Steppe und ehemaliges Sommerferienlager der Pioniere, Balchasch Stadt und See, Taraz, Aisha Bibi, Türkistan, Schymkent, Almaty, Scharyn-Canyon, Tian Chi, Turfan und Umgebung, Hami, Dunhuang, Mogao-Grotten, Yadan-Nationalpark, Jiayuguan, Lanzhou, Labrang, Xi’anShanhaiguan